Ordentliche kündigung dienstleistungsvertrag Muster

August 1, 2020 1:05 am

Ein Vertrag ist eine Vereinbarung mit zwei oder mehr Parteien, die schriftlich, mündlich, stillschweigend oder eine Kombination aus diesen geschrieben werden kann. 31.4 Ist die auftraggebere Behörde der Auffassung, dass ein Konflikt infolge der Offenlegung des Auftragnehmers oder aufgrund anderer Informationen, die dem Auftraggeber zur Kenntnis gebracht werden, besteht, so kann die Auftraggeberin vom Auftragnehmer verlangen, Maßnahmen zur Beilegung oder anderweitigen Bearbeitung des Konflikts zu ergreifen oder nach eigenem Ermessen den Verzugsvertrag zu kündigen. Konflikt bedeutet jede Materie, Umstände, Interessen oder Tätigkeit, die den Auftragnehmer, sein Personal oder Seine Unterauftragnehmer betrifft, was die Fähigkeit des Auftragnehmers beeinträchtigen kann oder zu beeinträchtigen scheint, die Arbeit sorgfältig und unabhängig auszuführen. 20.1.4 Verweise in diesen Bedingungen auf den Auftragnehmer, der eigentümer der Vordergrundinformationen oder etwaiger Rechte daran ist, beziehen sich auf den Auftragnehmer, seine Unterauftragnehmer, seine Lieferanten, seine Vertreter, seine Vertreter oder einen seiner Mitarbeiter, die diese Informationen oder Rechte besitzen. Wenn Sie ein Lehrling sind, ist Ihr Vertrag vielleicht etwas anders – sehen Sie hier unseren Leitfaden für die Lehrlingsausbildung. 25.3 Wenn Kanada dies gemäß Ziffer 25.1 oder 25.2 bekannt gibt, hat der Auftragnehmer keinen Anspruch auf weitere Zahlung, es sei denn, dies ist in diesem Abschnitt vorgesehen. Der Auftragnehmer haftet gegenüber Kanada für alle Verluste und Schäden, die Kanada aufgrund des Ausfalls oder des Ereignisses, auf dem die Mitteilung beruhte, erlitten haben, einschließlich einer Erhöhung der Kosten, die Kanada bei der Beschaffung des Werks aus einer anderen Quelle entstanden sind. Der Auftragnehmer verpflichtet sich, kanada unverzüglich den Teil der Vorauszahlung zurückzuzahlen, der zum Zeitpunkt der Kündigung nicht liquidiert ist. 5.4 Alle vertragsgemäß erbrachten Leistungen müssen zum Zeitpunkt der Abnahme frei von Verarbeitungsmängeln sein und den Anforderungen des Vertrages entsprechen. Wenn der Auftragnehmer verpflichtet ist, das Werk oder einen Teil des Werks zu korrigieren oder zu ersetzen, ist dies für Kanada kostenlos. d) der Auftragnehmer ein bestimmtes Gerät oder eine bestimmte Software verwendet hat, das er aufgrund spezifischer Anweisungen der Auftraggeberin erhalten hat; Diese Ausnahme gilt jedoch nur, wenn der Auftragnehmer in seinem eigenen Vertrag mit dem Lieferanten dieser Geräte oder Software die folgende Sprache aufgenommen hat: Wenn Sie nicht bereit sind, die Änderungen zu akzeptieren, die Ihr Arbeitgeber einleiten möchte, kann er sich entscheiden, Sie zu entlassen und Sie mit den neuen Bedingungen, die er umsetzen möchte, wieder einzustellen.

Da es sich um eine Entlassung handelt, können Sie einen Antrag auf ungerechtfertigte Entlassung stellen (ob Sie das Angebot der Wiedereinstellung zu den neuen Bedingungen annehmen oder nicht), aber es ist wahrscheinlich, dass Ihr Arbeitgeber argumentieren wird, dass es eine faire Entlassung aus geschäftlichen Gründen war. c) alle Kosten, die mit der Beendigung der arbeitdesentscheidunggemäßen Arbeit des Auftragnehmers verbunden sind, jedoch nicht einschließlich der Kosten für Abfindungen oder Schäden an Mitarbeiter, deren Leistungen nicht mehr erforderlich sind, mit Ausnahme der Löhne, die der Auftragnehmer gesetzlich zu zahlen hat. 6.4 Selbst wenn Kanada einem Unterauftrag zustimmt, ist der Auftragnehmer für die Ausführung des Vertrags verantwortlich und Kanada ist gegenüber keinem Subunternehmer verantwortlich.